Start

Start

Regenerative Permakultur und Bienenhaltung


  • Permakulturen sind in Symbiose mit der Natur und dem Ökosysteme bis ins kleinste Detail vernetzen.
  • Weil Honigbienen die Schlüsselrolle in der Vernetzung übernehmen sind diese emsigen Tiere in jeder Permakultur integriert. Um der Verantwortung gerecht zu werden, mit Regenerativer Bienenhaltung. 
 

Insekten- Tier- und Pflanzenschutz

 
  • Die Regenerativen Permakulturen bieten reichlich Nahrung und Nistplätze für alle Tiere und Pflanzen.
  • Ein Rückzugsort für besonders selten gewordene Arten.
  • Die Permakulturen halten das natürliche Gleichgewicht. Ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Jagdtieren und Sammlern, lässt Spritzmittel jedweder Art überflüssig werden.
  • Spezielle Techniken machen künstliche Düngung und Bewässerung überflüssig.
 

Was haben wir davon?

 
  • Kurz auf den Punkt gebracht was das Gesamtkonzept angeht – eine bessere Welt! Stell dir einfach eine blühende bunte Welt vor mit Überfluss für Mensch und Tier.
  • Aktiven Klima- und Umweltschutz mit Wertschätzung für Natur und allen Lebewesen.
  • Erzeugnisse in Naturqualität für Dich und deine Mitmenschen: Honig, Bienenwachs, Obst und Gemüse frisch vom Strauch, Kräuter, Bienenweiden für zu Hause, Wissens- und Lernangebote und ganz wichtig die Zeit, die Du solange du möchtest in den Permakulturen verbringen darfst.
 

Werde Mitglied und unterstütze die Initiative

 
  • Als Mitglied erhältst du Zugang zu den Permakulturen, Erzeugnissen und Angeboten.
  • Als Mitglied hilfst du uns das Bewusstsein in die Welt zu tragen.
 

Unsere Organisation setzt sich aktiv für eine bessere Welt ein in Bezug auf Insektenleben und gesunder Nahrungsmittelversorgung. Unsere Vision ist möglichst viele und flächendeckende Regenerative Permakulturen an Schnittstellen von Städten und Natur zu etablieren und den Menschen die Erzeugnisse daraus zugänglich zu machen.

Die Ersterstellung Regenerativer Permakukturen ist aufwändig und mit hohen Kosten verbunden. Auch das Management und die Verwaltung kostet und benötigt Ressourcen.
Wir schaffen das nur mit Euch. Wenn euch die Idee gefällt, spendet. Und wenn jeder nur 1 € spendet und Millionen diese Idee unterstützen – Dann stehen bald die ersten Permakulturen, auch in deiner Nähe.

Gute Erde, große Natursteine oder Baumstämme die Du loswerden möchtest?
Genau damit arbeiten wir!
Wir nehmen gerne auch ganze Anlagen, Klöster, Burgen, Berge oder Ähnliches, die wir dann in eine duftende Oase wandeln können.